Zimtrollen Proteinkuchen

Heute gibt es ein Proteinkuchen Rezept ohne Früchte. Als ich die Woche bei Ikea war habe ich ne Packung Zimtrollen mitgenommen und mir überlegt das man die mit dem Grundrezept des Proteinkuchen kombinieren kann. Aussehen und riechen tut er schon mal sehr gut! Der Geschmackstest erfolgt dann heute Abend oder morgen früh.

Zutaten:

  • 250g Magerquark
  • 40 g Hartweizengrieß
  • ein paar Tropfen Flavdrops Cookie
  • 3 Zimtrollen ( Ikea )
  • 2 Tl Xucker Light
  • 1 Eiweiß

Zubereitung:

Die Zimtrollen in Scheiben schneiden und nochmal halbieren. Ein paar davon zur Seite legen. Alle Zutaten gut miteinander vermengen, die Zimtrollen Stückchen unterheben, alles in eine 10 cm Backform geben. Ich schwöre auf die von Faringdon Collection. Mit den übrigen Zimtrollen Stückchen belegen und dann für ca. 25 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.

Guten Appetit.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s