Blaubeer Muffins à la Cynthia Barcomi

am

Gestern habe ich mich schon nicht so fit gefühlt. Habe aber trotzdem die letzte Einheit meines Trainingsplans durchgezogen, war noch einkaufen und habe leckere Blaubeer Muffins gebacken die ich eigentlich mit zur Arbeit nehmen wollte. Tja, heute Nacht bin ich dann wach geworden und mir ging es richtig schlecht. Vielleicht hätte ich doch nicht laufen sollen….

Jetzt heißt ausruhen und bis  Samstag wieder fit werden, da wir für 3 Tage nach Hamburg fahren wollen. Am meisten ärgert mich ja das ich jetzt nicht mit dem Training für mein nächstes Ziel beginnen kann.

Nun aber zum Rezept 😉

Zutaten:

  • 350 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz
  • 125 g Butter
  • 135 g Zucker
  • 1/2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 250 g Blaubeeren

Zubereitung:

1 Die ersten drei Zutaten in einer Schüssel mischen. Die Butter zerlassen, mit dem Schneebesen Zucker und Vanillezucker einrühren, Eier und Milch folgen lassen.
2 Die „trockenen Zutaten“ dazu geben, leicht vermischen. Nicht zu lange rühren, sonst werden die Muffins zäh. Dann vorsichtig die Blaubeeren unterheben.
3 Den Teig auf 12 Muffinförmchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad  
Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
IMG_2796
IMG_2809
IMG_2810
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s