Zucchini – Petersilien – Couscous mit gebackenem Sesam – Käse & Zitronenjoghurt

Am Wochenende habe ich mir dieses Rezept aus dem Buch „Käts Lunchbox“ ausgesucht um es zu testen. Test bestanden! Es schmeckt und eignet sich wunderbar um es Abends vorzubereiten und am nächsten Tag zum Lunch mitzunehmen.

Zutaten für 1 Person:

  • 50 g Couscous
  • Salz
  • 3 El Naturjoghurt
  • 1 Tl flüssiger Honig
  • 1/2 Tl Zitronenzesten
  • 1 El Paniermehl
  • 1 El Sesamsamen
  • 2 El Mehl
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  •  80 g Feta (light)
  • 1/2 Zucchini
  • 4 El Olivenöl
  • 1 El Linienkerne, geröstet
  • 1 El fein gehackte Petersilie

Zubereitung

1 Den Couscous mit 1 Prise Salz in einer Schüssel mit 120 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren und etwa 10 Min. quellen lassen. In der Zwischenzeit  den Joghurt mit dem Honig und Zitronenzesten verrühren.

2 Paniermehl und Sesam mischen und auf einem Teller verteilen. Das Mehl auf einem zweiten Teller verteilen. Das Ei  und etwas Pfeffer in einer kleine Schüssel verquirlen. Den Feta in vier Würfel schneiden und zuerst im Mehl, dann im Ei und zum Schluß im Sesam Paniermehl wenden.

3 Die Zucchini in kleine Würfel schneiden. 2 El Olivenöl erhitzen und die Zuchhiniwürfel darin anbraten. Couscous, Pinienkerne und Petersilie unterrühren. Den Salat mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schale geben.

4 Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Feta Würfel darin rundherum goldbraun braten und auf dem Couscous anrichten. Den Zitronen – Joghurt zum Couscous servieren.

IMG_2491

IMG_2497

IMG_2493

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s