Süßkartoffel Thunfisch Muffins

Hier kommt das Rezept zu den Muffins die ich vorgestern aus dem Buch „Paleo Power Everyday“ von Nico Richter ausprobiert habe.

Für 12 Stück/3 Portionen

Zutaten:

  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 300g Süßkartoffel
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 1 Handvoll frischer Koriander
  • 300 g Thunfisch im eigenen Saft (auf Herkunft achten )
  • 1/2 Tl Chillipulver
  • 3 El Ghee
  • 3 Eier
  • Salz,Pfeffer

 

  • Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden.
  • Die Süßkartoffelwürfel in einem Topf mit kochendem Wasser für 10 Minuten kochen. Dann abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Die Zitronenschale abreiben. Den Koriander waschen, trockenschütteln und hacken.
  • Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen. Dann mit den Frühlingszwiebeln, der Süßkartoffelmasse, dem Zitronenabrieb,dem Koriander, dem Chillipulver, 2 El Ghee und den Eiern gut vermengen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ein Muffinblech mit 1 El Ghee einfetten. Dann die Süßkartoffel-Thunfisch-Masse gleichmäßig verteilen und etwa 25 Minuten bei 180 Grad (vorgeheizt) im Ofen backen. Sind die Muffins fertig, vorsichtig aus der Form lösen.IMG_6869
Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Mona sagt:

    Da bekommt man ja schon beim Lesen Hunger! Wird definitiv auch bald mal ausprobiert // schau doch auch mal bei mir vorbei ❤ http://www.monamiou.wordpress.com

  2. leoniebue sagt:

    wow. danke! jetzt weiß ich was ich heute abend esse! danke! sieht wirklich super lecker aus!
    ich habe auch schon ein paar leckere und gesunde rezepte auf meinem blog- fange grade an (:
    würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust
    liebe grüße!
    –> https://livefitfood.wordpress.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s