In der Weihnachtsbäckerei Teil 2…

So, wie versprochen die nächsten 2 Rezepte.

Amarena Mohn Schnecken ( Lecker.de )

Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Salz
  • 2 Eier + 1 Eigelb (Gr. M)
  • 150 g kalte Butter
  • 1 Glas (212 ml) Amarenakirschen
  • 1 Packung (250 g) backfertige Mohnfüllung
  • ca. 175 g Hagelzucker

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1 Ei und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Kirschen abtropfen lassen und fein hacken. Mohnfüllung und 1 Ei verrühren. Teig halbieren und jeweils zwischen zwei Bögen Backpapier zu einem Rechteck (ca. 18 x 30 cm) ausrollen. Obere Lage Backpapier entfernen, jede Teigplatte mit einer Hälfte der Mohnmasse bestreichen, dabei an der unteren Längsseite einen ca. 1,5 cm breiten Rand frei lassen. Je eine Hälfte der Kirschen daraufstreuen. Mithilfe des Backpapiers von der Längsseite her aufrollen. Beide Rollen in Hagelzucker wälzen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. IMG_7316

Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Jede Rolle in ca. 30 Scheiben schneiden und auf den Blechen verteilen. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen, Plätzchen damit bestreichen. Nacheinander im heißen Ofen 12–14 Minuten backen. Auskühlen lassen.IMG_7319

 

Mohn-Orangen-Plätzchen (Brigitte.de )

Teig:

125 Gramm  Butter
75 Gramm  Puderzucker
1 Prise  Salz
1  ei
250 g mehl
1 TL  Backpulver
100 Gramm  Mohnback

Füllung:

2  Bio Orangen
1 Saftorange
100 Gramm  Mandeln (gemahlen)
100 Gramm  Walnüsse (gemahlen)
100 Gramm  Zucker
2 EL  Orangenlikör

Zutaten für die Glasur:

150 GrammPuderzucker
1 EL  Orangenlikör

Zubereitung

Für den Teig:
Weiche Butter, Zucker, Salz und Ei mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Mehl, Backpulver und Mohnmischung dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 30 Minuten kalt stellen.In der Zwischenzeit für die Füllung:
Orangen heiß abspülen und die Schale dünn abreiben. Oragen auspressen und 10 EL Saft abmessen (restlichen Saft für die Glasur beiseite stellen). Mandeln, Walnüsse, Orangensaft und -schale, Zucker und Orangenlikör verrühren. Die Füllung bis zum Gebrauch kalt stellen. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.Teig in 2 Portionen teilen. 1 Portion auf wenig Mehl zu einem Rechteck ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Füllung gleichmäßig darauf verstreichen. Zweite Portion in gleicher Größe ausrollen und auf die Füllung legen. Eventuell leicht andrücken. Im Ofen etwa 20 Minuten backen.
Für die Glasur:
Puderzucker, etwa 3 EL Orangensaft und -likör zu einem glatten Guss verrühren und den warmen Kuchen damit bestreichen. Ganz abkühlen lassen und in Rauten schneiden.IMG_7314
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s