Paleo Snacks

IMG_5663Ich kann es selbst gar nicht fassen, was für geile Paleo Rezepte es gibt! Und weil ich heute so begeistert bin, gibt es gleich 2 neue Rezepte für Euch….

Ach und ich habe mir heute endlich das Messlöffelset von JosephJoseph gekauft. Mit 17,99euro zwar nicht ganz günstig, aber sehr praktisch.

Diesmal ist eins der Rezepte allerdings auf englisch!

Lemon-Blueberry Scones (by Diane Sanfilippo)

Ingredients:

  • 3 eggs
  • zest from 2 lemons
  • 1/4 cup lemon juice (from ~ 1 -1/2 lemons)
  • 1/4 cup coconut milk
  • 1/2 teaspoon vanilla extract
  • 1/4 cup honey
  • 1/2 cup coconut flour
  • 1/2 cup arrowroot flour
  • 1/4 teaspoon baking soda
  • 1/2 teaspoon cream of tartar
  • 1/4 teaspoon sea salt
  • 6 ounces fresh blueberries

Preparation:

  • Preheat the oven to 350 degrees F.
  • In a food processor or a large mixing bowl with a hand mixer, thoroughly combine the eggs, lemon zest, lemon juice, vanilla extract, and honey.
  • Sift in the remaining ingredients, except the blueberries, and mix for about 2 minutes or until the batter is well combined and forms a loose, very wet dough. If the batter is still too loose to somewhat hold its shape, let it sit for 5 more minutes.
  • Gently fold in the blueberries until they are evenly dispersed through the mixture.
  • Using 1/4 cup of batter for each scone, gently roll each scone into a loose ball and put on a parchment-lined baking sheet. Press down the top of each scone to flatten slightly.
  • Bake for about 30 minutes, or until the edges are golden brown.IMG_5641

 

 

Mandelbutter-Cups hell (by Diane Sanfilippo)

Zutaten:

  • 5 El Kokosöl, zerlassen
  • 5 El Kokosnussbutter, leicht angewärmt
  • 2 Tl reiner Ahornsirup
  • 1/2 Tl reiner Vanilleextrakt
  • 2  El Kokosraspeln

Füllung:

  • 3 El Mandelmus
  • 1 El Kokosöl
  • 1 Tl reiner Ahornsirup
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung:

Alle Zutaten (die nicht zur Füllung gehören )miteinander verquirlen. Die Mischung in Mini Muffins Förmchen geben. In jedes Förmchen etwa 1 Tl. Dann ab in den Kühlschrank, bis die Masse fest wird.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung in einer kleinen Schüssel vermengen. Mit einem Spritzbeutel die Mandelmus Masse  auf die Cups spritzen. Ein kleiner Rand sollte sichtbar bleiben. Dann mit der restlichen hellen Masse bedecken und wieder in den Kühlschrank.

IMG_5657 IMG_5659

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. JuYogi sagt:

    Oh Gott sieht soooo lecker aus! Mir rinnt das Wasser im Mund zusammen! :O

    1. micha_ela sagt:

      Vielen Dank ! Ich muss sagen, es ist verdammt lecker 😉

  2. stephel25 sagt:

    Mandelbutter-Cups hell sind so geil und dazu noch super schnell gemacht. Das macht den süßen Zahn glücklich. 😉 Ich habe es mit Haselnussmus gemacht, weil ich leider eine Mandelintoleranz habe… Danke für dieses Rezept!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s