Rezepte der Woche (KW27)

Trotz meinem vollen Terminkalender, kam ich auch diese Woche wieder dazu einige Rezepte auszuprobieren.

Mir geht es häufig so, daß ich es nicht schaffe mit vor dem Training mein Abendessen vorzubereiten. Deshalb bin ich immer happy, wenn ich ein Rezept finde, das ich schnell nach dem Training zubereiten kann. Folgendes Rezept finde ich perfekt geeignet hierfür!

Schnelle Süßkartoffelpfanne mit Ei(von Paleo 360)

Zutaten:

  • 1 El Kokosöl
  • 1  Süßkartoffel
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Chilli, Paprika oder Cayenne Pfeffer

Zubereitung:

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen
  • Süßkartoffel schälen und raspeln
  • Kokosöl in ofenfester Pfanne schmelzen und die Süßkartoffelraspeln in die Pfanne geben
  • für etwa 3-4 Minuten anbraten und gelegentlich umrühren, würzen
  • Eier vorsichtig auf die Süßkartoffelmasse geben und für 6-8 Minuten in den Ofen geben

Fertig!

IMG_5036

Diese Woche habe ich mich nach 2 missglückten Versuchen mal wieder an ein Paleo Brot gewagt. Ich weiß zwar noch nicht wie es schmeckt, aber hier ist schon mal das Rezept dazu.

Paleo/Maniok Brot
Zutaten
  • 5 Eier
  • 100 g Cassavamehl
  • 200 g Gari
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Tl Natron
  • 1 Schuss Apfelessig
  • eine größere Prise Salz
Alles gut verrühren/mixen und in eine gefettete Backform geben, bei 175° O/U etwa 40 Minuten backen und abkühlen lassen.
In den Teig kann man  auch super Kräuter, Gewürze, Tomatenmark, Oliven etc zugeben.Paleo Brot
Viel Spaß beim ausprobieren! So sieht es übrigens bei mir aus wenn ich in der Küche zu Gange bin:Küche

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s