Wochenrückblick

 

 

IMG_0065

Schon wieder ist eine Woche vorbei und ich habe noch nichts in meinem Blog veröffentlicht. Da ich morgen in Urlaub fahre und ich noch so viel zu tun habe, gibt es nur eine kurze Wochenzusammenfassung und die versprochenen Rezepte.

Training:

  • Montag: Outdoor Gym
  • Dienstag: 3,5 km laufen
  • Mittwoch: Outdoor Gym
  • Donnerstag: Outdoor Gym
  • Samstag: Outdoor Gym

 

Paleo Pizza mit Blumenkohlboden (aus dem Buch „Paleo, Power for Life“ )

Zutaten für den Boden:

  • 1 Blumenkohl
  • 4 EierP1030986
  • 4 El Kokosmehl
  • 1 Tl Oregano
  • Salz
  • 2 El Olivenöl

Zutaten für den Belag:

  • etwa 250 ml passierte Tomaten
  • 2 Tl Oregano
  • 1 Tl Thymian
  • Salz,Pfeffer
  • 1 Bund Rucola
  • 4 getrocknete Tomaten
  • 100g Parmaschinken
  • 1 Handvoll Pinienkerne

Zubereitung:

Blumenkohl waschen.Blätter und Strunk entfernen.Die Röschen abtrocknen, in Stücke schneiden und in einer Küchenmaschine auf „Reiskorngröße“ zerkleinern. Den Blumenkohl mit den Eiern, dem Kokosmehl, 1 Tl Oregano und dem Salz gut vermengen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit dem Olivenöl bestreichen. Die Blumenkohlmasse gleichmäßig verteilen. Je dünner der Boden, desto knuspriger! Den Blumenkohlboden etwa 20 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen, bis er leicht gebräunt ist.

Für den Belag die passierten Tomaten mit den Gewürzen vermischen und nach den 20 Minuten auf dem Boden verteilen. Die Pizza wieder für 3 Minuten in den Ofen schieben. Anschließend herausnehmen und mit dem Rucola, den Pinienkernen und dem Schinken belegen.

IMG_4901

 

 

(Fast)Paleo Burger

Zutaten für die Frikadelle IMG_0056

  • 500 gr. Rinderhackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • frische Kräuter nach Wahl (z.B. Petersilie, Koriander..)
  • 1 Ei

Zutaten für das Burger „Brötchen“

  • 2 Eiweiß
  • 1 Eigelb
  • 100gr Frischkäse
  • Salz

 

Zubereitung:

Zwiebel klein schneiden, Kräuter zerkleinern, mit dem Hackfleisch und dem Ei gut vermengen und zu Frikadellen formen. Ich nehme hierfür die Weber Burger Presse und grille die Frikadellen auf dem Grill.

Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb mit dem Frischkäse vermengen und das Eiweiß unterheben, salzen.Den Ofen auf 180Grad vorheizen und die Masse auf einem Backblech als Fladen verteilen. Etwa 15-20 Minuten goldbraun backen.

 

 

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. ch3sir3 sagt:

    Tolle Rezepte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s