Wochenrückblick

P1030881

In der vergangen Woche habe ich mich viel mit Paleo Rezepten beschäftigt und auch schon einige ausprobiert. Unter anderem habe ich 3 Paleo Brote gebacken,wovon aber nur eins wirklich ganz gut geschmeckt hat. Ich glaube ich muss einfach noch die richtige Mischung mit den unterschiedlichen Mehlen heraus bekommen. Ich habe Kastanienmehl, Hanfmehl, Traubenkernmehl und Buchweizenmehl benutzt. Naja, Übung macht den Meister!

Mein Sportprogramm sah folgendermaßen aus:

Ach ja, ich habe meinen Outdoor Gym Vertrag von 2x pro Woche Training auf 3x ändern lassen. Warum? Weil es einfach zuviel Spaß macht, und ich jetzt schon merke, daß es viel effektiver ist als mein Training im Studio. Mit dem Sport in der Natur und der Paleo Ernährung fühle ich mich einfach wohler.

Gewogen habe ich mich seit Ende April nur 3 mal. Die Veränderungen in Bezug auf Gewicht und Körpermaße, werde ich hier aber erst Ende Mai veröffentlichen.

Thai Frittata (aus dem Buch „Paleo for Life“ von Nico Richter )

Zutaten:P1030879

  • 1-2 Süßkartoffeln
  • 1 kleine Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 2 El Ghee
  • 6-8 Eier
  • 2 El Fischsoße
  • 1 El Limettensaft
  • 1 Tl Korianderpulver

Zubereitung:

Die Süßkartoffel schälen, die Paprika waschen und beides in kleine Würfel schneiden.Die Frühlingszwiebeln sowie das Zitronengras waschen und in Ringe schneiden. Die Bambussprossen abtropfen lassen.

Das Gemüse in einer ofenfesten Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, das Ghee schmelzen und das Gemüse für 5 Minuten anbraten.

Die Eier mit der Fischsauce, dem Limettensaft und den Gewürzen verquirlen, dann über das Gemüse gießen.

Die Gemüse-Ei-Pfanne 3 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Anschließend die Pfanne in den Ofen stellen und 10 Minuten bei 180 Grad backen.

 

Ofen Ei (aus dem Buch „Paleo for Life“ von Nico Richter“ )

Zutaten:P1030888

  • etwas Kokosöl oder Ghee
  • 4 Scheiben Schinken
  • 1/2 Tomate
  • 4 kleine Champignons
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Den Ofen auf 180Grad vorheizen. Zwei Tassen oder Weckgläser einfetten und mit dem Schinken auslegen.

Die Tomate und die Champignons in kleine Würfel schneiden und in den Tassen verteilen.

Jetzt vorsichtig je 2 Eier in jede Tasse geben, sodass das Eigelb ganz bleibt.

Alles im Ofen für 15 – 20 Minnten backen und anschließende mit Salz und Pfeffer würzen.

Alle Rezepte sind für 2 Personen.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s